Glossar

Bitte wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Wortes:


Finanzinnovationen

Darunter versteht man allgemein neue Finanzierungstechniken, -praktiken und –produkte an den Finanzmärkten.

Steuerrechtlich sind Finanzinnovationen Produkte, bei denen die Emissionsbedingungen des Produkts in einem oder mehreren Ausstattungsmerkmalen von einem Standardprodukt abweichen. Die Einordnung zu den Finanzinnovationen hat steuerrechtlich zur Folge, dass die Veräußerungs- oder Einlösungsgewinne auch außerhalb der Jahresfrist der Besteuerung unterliegen.

§ 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 a bis d Einkommenssteuergesetz erfasst die folgenden Finanzinnovationen:

  1. Nullkupon-Anleihen (Zerobonds), Stripped Bonds, wenn die Trennung von Stammrecht und Zinsscheinen durch den Emittenten erfolgt, unverzinsliche Schatzanweisungen (U-Schätze), Finanzierungsschätze, von Kreditinstituten begebene auf- und abgezinste Sparbriefe, Optionsanleihen, Bundesschatzbrief Typ B, capped warrants, wenn "call" und "put" zusammen veräußert werden
  2. Anleihen mit abgetrennten Zinsscheinen (Stripped Bonds) bei Trennung durch den Erwerber einer konventionellen Anleihe mit Zinskupons und Weiterveräußerung des Stammrechts oder der Zinsscheine zu einem abgezinsten Preis entsteht ein "künstlicher Zerobonds"
  3. Aktienanleihen, Index-Anleihen mit (teil-) garantierter Rückzahlung des überlassenen Kapitalvermögens
  4. Floater (Gleitzinsanleihen) und Step-Down-Anleihen, Kombizinsanleihen, Step-up Anleihen

Feindliches Übernahmeangebot
Festverzinslich
Festverzinsliche Wertpapiere
Finanzanlagen
Finanzberater
Finanzderivat
Finanzdienstleister
Finanzdienstleistungen
Finanzdienstleistungsinstitut
Finanzierung
Finanzierungskosten
Finanzierungsquellen
Finanzinnovationen
Finanzinstrument
Finanzinvestition
Finanzkommissionsgeschäft
Finanzmarkt
Finanzportfolioverwaltung
Finanzunternehmen
Fixed Rate Notes
Floated Rate Notes
Fonds
Fondsgesellschaft
Fondsmanager
Fondspicking
Fondsvermögen
Freiverkehr (Open Market)
Fremdfinanzierung
Fremdkapital
Fund of Funds
Fungibilität
Futures

So erreichen Sie uns direkt!

Kanzlei Gündel & Kollegen

Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: 0551-789669-0
E-Mail: info@gk-law.de

Überzeugen Sie sich selbst. Ein erstes, unverbindliches Gespräch ist bei uns kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.

Kanzleimagazin inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021

inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021 Einzelseiten



Herunterladen (2.513 kB)

inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021 Doppelseiten



Herunterladen (2.358 kB)

Das GK-law.de Rechtsglossar

Performance – Bezeichnet die Wertentwicklung eines Wertpapiers oder eines Portfolios. Die Performance wird in Prozent ermittelt. Meist wird zum Vergleich ein ...

Juristische Fachbegriffe erklärt

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
www.gk-law.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden