Glossar

Bitte wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Wortes:


Amtlicher Markt

Ist die höchste Kategorie der verschiedenen Marktsegmente des deutschen Börsenhandels. Daher bestehen strenge Zulassungsvoraussetzungen, wie die Veröffentlichung eines Zulassungsprospektes, mit Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Kapitalflussrechnung für mindestens drei Jahre. Es müssen mindestens 10.000 Aktien ausgegeben werden und die Streuung der Aktien des Unternehmens im Publikum muss mindestens zu 25 % erfolgen. Die im amtlichen Handel notierten Unternehmen haben sich verpflichtet, jährlich ihre Bilanz zu veröffentlichen und darüber hinaus Zwischenberichte zu erstatten.


Abgangsentschädigung
Abgeld
Abschlagsdividende
Abschlussprüfer
Abschlussvermittlung
Abzinsungspapier
Act. / 360
Act. / Act.
Ad hoc-Meldungen
Agio
Aktie
Aktienanzahl
Aktienbuch
Aktienfonds
Aktiengattungen
Aktiengesellschaft (AG)
Aktienkapital
Aktienoption
Aktionär
Altaktionär
Amortisation
Amtliche Notierung
Amtlicher Handel
Amtlicher Markt
Anlageberatung
Anlagedauer
Anlagenvermittlung
Anleger
Anleihe
Anleihebedingungen
Asset
Asset Backet Finanzierung
Asset-Klassen
Atypisch stille Beteiligung
Aufgelaufene Dividende
Aufgeld
Aufgezinste Anleihen
Aufsichtsrat
Außenfinanzierung
Außerbörslicher Handel
Ausgabeaufschlag
Ausgabekurs
Ausgewogene Anlagestrategie
Ausschüttende Fonds
Ausschüttung

Gündel & Katzorke
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

+49 551 789 669 0
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Zur Erfassung statistischer Nutzungsdaten verwendet diese Webseite Cookies. Sie können der Erhebung ihrer Daten jeder Zeit auf der Seite Datenschutzhinweis widersprechen.