Ihr Anwalt für Kapitalanlagerecht

Sie suchen einen Anwalt für Kapitalanlagerecht?

Wenn Sie auf dem Gebiet des Vertriebs von Kapitalanlagen tätig sind, übernehmen wir für Sie als Anwalt die Beratung und Vertretung in allen relevanten Fragen des Kapitalanlagerechts, d.h. von der Organisation bzw. rechtlichen und finanziellen Ausgestaltung des eigenen Unternehmens bis hin zu Fragen der Berufsausübung, d.h. zum Haftungs- und Vertriebsrecht, oder der Zulassung als Finanzdienstleistungsinstitut.

Umfassende Rechtsberatung in allen Bereichen des Kapitalanlagerechts

Teilbereich Kapitalanlagerecht: Vertriebshaftung

Als Anlagevermittler, Anlageberater und Vermögensverwalter sind Sie einem ständig wachsenden Haftungsrisiko ausgesetzt. Besonders für die auf dem Gebiet der Vermittlung von Kapitalanlageprodukten tätigen Finanzdienstleister gelten eine verschärfte Rechtsprechung und restriktive gesetzliche Vorgaben. Die Anforderungen im Kapitalanlagerecht an Information, Risikoaufklärung und Beratungsdokumentation sind dementsprechend stetig gestiegen.

Bekannte Stichworte sind das „Bond-Urteil“ (BGH, Urteil v. 6.7.1993, Az. XI ZR 12/93) und die Verpflichtung zu einer "anlegergerechten" und "objektgerechten" Beratung sowie die Überprüfung der wirtschaftlichen Tragfähigkeit des Kapitalanlagekonzeptes und der Bonität des Emittenten im Rahmen der Plausibilitätsprüfung (BGH, Urteil v. 13.1.2000, Az. III ZR 62/99) oder aufsichtsrechtliche Pflichten nach dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHG), der MiFID II oder der Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV). Im Fokus von zivilrechtlichen Streitigkeiten stehen vielfach vermeintlich unterlassene oder fehlerhafte Risikoaufklärungen. Aufklärungspflichtig können sowohl produktspezifische Risiken (z.B. Totalverlustrisiko, Rangrücktrittsvereinbarung, fehlende Handelbarkeit des Produkts) als auch allgemeine Risiken (z.B. Marktentwicklungen, Inflation) sein.

Wird ein Vertriebsmitarbeiter von dem Anleger auf Schadensersatz in Anspruch genommen, so hat dies mitunter weit reichende und unter Umständen existenzgefährdende Folgen.

Die Kanzlei Gündel & Kollegen (GK-law.de) berät und vertritt Sie in allen Fragen des Kapitalanlagerechts und des Haftungsrechts, d.h. bei der Inanspruchnahme als Vermittler oder Berater durch (geschädigte) Anleger oder Regress von Emittenten. Hierbei unterstützen wir Sie sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.

Aufgrund unserer langjährigen Prozesserfahrung und besonderen Kenntnisse des Vertriebsrechts können wir Ihnen eine schnelle und kompetente Betreuung anbieten. Als Anwalt führen wir für Sie – oft auch zur Vermeidung kostenträchtiger gerichtlicher Verfahren im Kapitalanlagerecht– Vergleichsverhandlungen mit den vermeintlichen Anspruchsinhabern und betreuen Sie beim Widerruf bzw. der Kündigung von Beteiligungen.

Sollte ein gerichtliches Verfahren unumgänglich sein, so vertreten wir Sie in allen möglichen Verfahrensstufen vor deutschen Gerichten. Vorrangiges Ziel ist dabei immer die interessengerechte aber auch zeitnahe Beendigung des Rechtsstreites, erforderlichenfalls auch durch den Abschluss eines gerichtlichen Vergleiches.

Vertriebsrecht

Besonders wichtig ist für Finanzdienstleister auch die vertriebsrechtliche Absicherung gegenüber Auftraggebern. Ihr Anwalt von GK-law.de unterstützt Sie im Kapitalanlagerecht bei der rechtssicheren Ausgestaltung von Vertriebsvereinbarungen, Verkaufsunterlagen sowie der Vermittlungs- bzw. Beratungsdokumentation. In Streitigkeiten vertreten wir Sie außergerichtlich und gerichtlich vor deutschen Gerichten.

Prospekthaftungsrecht

Im Rahmen der Prospekterstellung ist auf äußerste Sorgfalt und fachkundige Beratung zu achten, da unrichtige oder fehlerhafte Prospekte zu einer Prospekthaftung des Emittenten führen können, wenn ein Anleger hierdurch einen Schaden erlitten hat. Ihr Anwalt von GK-law.de vertritt Sie im Kapitalanlagerecht in Fällen der Prospekthaftung gerichtlich und außergerichtlich.

Haben Sie Fragen zum Kapitalanlagerecht, zur Haftung des Vertriebs, Vertriebsrecht oder Prospekthaftung?

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin. Gern stehen wir Ihnen für Fragen zum Kapitalanlagerecht, im Bereich Vertriebshaftung, Vertriebsrecht und Prospekthaftungsrecht zur Verfügung. Überzeugen Sie sich selbst. Ein erstes, unverbindliches Gespräch ist bei uns kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.

So erreichen Sie uns direkt!

Kanzlei Gündel & Kollegen

Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: 0551-789669-0
E-Mail: info@gk-law.de

Überzeugen Sie sich selbst. Ein erstes, unverbindliches Gespräch ist bei uns kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.

Kanzleimagazin inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021

inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021 Einzelseiten



Herunterladen (2.513 kB)

inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021 Doppelseiten



Herunterladen (2.358 kB)

Das GK-law.de Rechtsglossar

Fremdkapital – Die in der Bilanz ausgewiesenen Verbindlichkeiten eines Unternehmens. Fremdkapital wird nach seiner Fristigkeit unterschieden:Kurzfristig = 1 ...

Juristische Fachbegriffe erklärt

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
www.gk-law.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden