FinVermV verzögert sich weiter

  • Kategorie: Aktuelles, Newsletter

04. Juli 2019 | In der Tagesordnung für die letzte Bundesratssitzung vor der Sommerpause am 28. Juni 2019 taucht die Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) als Tagesordnungspunkt nicht auf.

In der Tagesordnung für die letzte Bundesratssitzung vor der Sommerpause am 28. Juni 2019 taucht die Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) als Tagesordnungspunkt nicht auf.

Nach Angaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie soll die Verordnung nach letzten Abstimmungen unter den Ministerien nun voraussichtlich in einer der ersten Sitzungen im Herbst, eventuell am 20. September oder am 11. Oktober, verabschiedet werden.

Damit verzögert sich die Umsetzung der EU-Finanzmarktrichtlinie Mifid II für gewerbliche Fondsvermittler in einer neuen Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) offenbar weiter.




ältere Artikel


Gündel & Katzorke
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

+49 551 789 669 0
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Zur Erfassung statistischer Nutzungsdaten verwendet diese Webseite Cookies. Sie können der Erhebung ihrer Daten jeder Zeit auf der Seite Datenschutzhinweis widersprechen.