ESMA ergänzt FAQ zu Richtlinie für alternative Investmentfondsmanager (AIFMD)

  • Kategorie: Aktuelles, Newsletter

22. November 2018 | Die Europäische Wertpapieraufsichtsbehörde (ESMA) hat am 04. Oktober 2018 ihre Fragen und Antworten zur Anwendung der Richtlinie über alternative Investmentfondsmanager (AIFMD) aktualisiert.

Die ESMA hat eine neue Frage und Antwort hinzugefügt, die die Anwendung der Meldepflichten der AIFMD bei der grenzüberschreitenden Verwaltung von Teilfonds eines Investmentvermögens betreffen. Danach muss jede Änderung in der Zusammensetzung eines Umbrella-AIF, der grenzüberschreitend verwaltet wird, den zuständigen Behörden gemäß Artikel 33 Absatz 6 der AIFMD mitgeteilt werden.



ältere Artikel


So erreichen Sie uns direkt!

Kanzlei Gündel & Kollegen

Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: 0551-789669-0
E-Mail: info@gk-law.de

Überzeugen Sie sich selbst. Ein erstes, unverbindliches Gespräch ist bei uns kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
www.gk-law.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden