ESMA ergänzt FAQ zu Richtlinie für alternative Investmentfondsmanager (AIFMD)

  • Kategorie: Aktuelles, Newsletter

22. November 2018 | Die Europäische Wertpapieraufsichtsbehörde (ESMA) hat am 04. Oktober 2018 ihre Fragen und Antworten zur Anwendung der Richtlinie über alternative Investmentfondsmanager (AIFMD) aktualisiert.

Die ESMA hat eine neue Frage und Antwort hinzugefügt, die die Anwendung der Meldepflichten der AIFMD bei der grenzüberschreitenden Verwaltung von Teilfonds eines Investmentvermögens betreffen. Danach muss jede Änderung in der Zusammensetzung eines Umbrella-AIF, der grenzüberschreitend verwaltet wird, den zuständigen Behörden gemäß Artikel 33 Absatz 6 der AIFMD mitgeteilt werden.



ältere Artikel


Gündel & Katzorke
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

+49 551 789 669 0
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Zur Erfassung statistischer Nutzungsdaten verwendet diese Webseite Cookies. Sie können der Erhebung ihrer Daten jeder Zeit auf der Seite Datenschutzhinweis widersprechen.