BaFin wendet Leitlinien der ESMA zu Marketinganzeigen an

  • Kategorie: Aktuelles, Newsletter

04. November 2021 | Die Leitlinien der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) sollen gewährleisten, dass Anzeigen als solche erkennbar und unter anderem fair, eindeutig und nicht irreführend sind.

Die Leitlinien der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) sollen gewährleisten, dass Anzeigen als solche erkennbar und unter anderem fair, eindeutig und nicht irreführend sind.

Entwickelt wurden die ESMA-Guidelines im Rahmen der Verordnung für den grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds. Sie präzisieren die in der Verordnung festgelegten Anforderungen an Marketing-Anzeigen innerhalb des europäischen Finanzsystems und benennen Beispiele für als Marketing-Anzeigen eingeordnete Dokumente.

Beispiele der ESMA für Dokumente, die als Marketing-Anzeigen betrachtet werden können, sind u. a.:

a) alle Mitteilungen, die für einen OGAW (Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren) oder einen AIF (Alternativer Investmentfonds) werben, unabhängig vom Medium und einschließlich gedruckter Dokumente oder in elektronischer Form zur Verfügung gestellter Informationen, wie z.B. Presseartikel, Pressemitteilungen, Interviews, Werbeanzeigen, im Internet zur Verfügung gestellte Dokumente sowie Webseiten, Videopräsentationen, Live-Präsentationen, Radionachrichten oder Factsheets.

b) Mitteilungen, die auf einer Social-Media-Plattform verbreitet werden, wenn sich diese Mitteilungen auf Eigenschaften eines OGAW oder eines AIF beziehen, einschließlich des Namens des OGAW oder des AIF. Dabei sind "Social Media" alle Technologien, die die soziale Interaktion und die Erstellung kollaborativer Inhalte über das Internet oder Diskussionsforen ermöglichen, wie z.B. Blogs und soziale Netzwerke (Twitter, LinkedIn, Facebook, Instagram, Tiktok, Youtube, Discord usw.).

c) Marketingmaterial, das sich individuell an die Anleger oder die potenziellen Anleger richtet, sowie Dokumente oder Präsentationen, die der Öffentlichkeit von einer OGAW-Verwaltungsgesellschaft, einem AIFM, einem EuVECA-Verwalter oder einem EuSEF-Verwalter auf ihrer Webseite oder an anderen Orten (am Sitz des Fondsmanagers, in der Vertriebsstelle usw.) zur Verfügung gestellt werden.

d) Anzeigen, die für einen OGAW oder einen AIF werben und an die Anleger oder die potenziellen Anleger gerichtet sind, die sowohl im Herkunftsmitgliedstaat des Fondsmanagers als auch in einem Aufnahmemitgliedstaat ansässig sind.

e) Anzeigen, die von Dritten stammen und von einer OGAW-Verwaltungsgesellschaft, einem AIFM, einem EuVECA-Verwalter oder einem EuSEF-Verwalter zu Marketingzwecken verwendet werden.



ältere Artikel


So erreichen Sie uns direkt!

Kanzlei Gündel & Kollegen

Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: 0551-789669-0
E-Mail: info@gk-law.de

Überzeugen Sie sich selbst. Ein erstes, unverbindliches Gespräch ist bei uns kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.

Kanzleimagazin inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021

inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021 Einzelseiten



Herunterladen (2.513 kB)

inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021 Doppelseiten



Herunterladen (2.358 kB)

Das GK-law.de Rechtsglossar

Finanzierungsquellen – Unternehmen können ihren Kapitalbedarf sowohl mit Finanzmitteln aus internen (Innenfinanzierung) als auch aus externen Quellen (Außenfinanzierung) ...

Juristische Fachbegriffe erklärt

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
www.gk-law.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden