Compliance für Fintechs und Finanzdienstleister

Sie sind Emittent oder Anbieter von Wertpapieren oder beabsichtigen als Fintech oder Crowdfunding-Plattform künftig erlaubnispflichtige Finanzdienstleistungen zu erbringen?
Dann stellen sich für Sie folgende Fragen zum Thema Compliance:

  • ▪ Welche Voraussetzungen muss ich für die Erteilung einer Erlaubnis erfüllen?
    ▪ Welche wertpapierrechtlichen Meldepflichten muss ich beachten?
    ▪ Muss ich z.B. einen Geldwäschebeauftragten oder Datenschutzbeauftragten bestellen?
    ▪ Welche Haftungsgefahren gibt es?

Umfassende Beratung zu allen Fragen der Compliance

Als Rechtsanwälte der Kanzlei Gündel & Kollegen (GK-law.de) sind wir auf Kapitalmarktrecht spezialisiert. Wir erarbeiten für Sie den erforderlichen Erlaubnisantrag, beantragen die Erlaubnis, führen das Erlaubnisverfahren durch und betreuen Sie im Rahmen der laufenden Beaufsichtigung durch die Aufsichtsbehörden BaFin, Bundesbank und Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW).

Dazu gehört eine umfassende Beratung zu allen relevanten Fragen zur Compliance für Fintechs und Finanzdienstleister. Rechtskonforme Compliance, das bedeutet für Sie die Einhaltung von aufsichtsrechtlichen Vorgaben für Unternehmensführung, unternehmensinterne Prozesse und Kontrollsysteme wie auch Verhaltenspflichten im Umgang mit Kunden und Vertrieb. Eine Herausforderung mit folgender Zielsetzung: Rechtssicherheit, Konzentration auf das Kerngeschäft, erhöhte Produktivität und schnelle Reaktionsfähigkeit in kritischen Situationen.

Die Compliance-Beratung von GK-law.de umfasst das Aufsichtsrecht für Finanzdienstleister, Wertpapierfirmen, Fintechs, Zahlungsdienste und Kryptoverwahrer entsprechend der geltenden Vorgaben nach MaRisk, MaComp, sowie des KWG, WpHG, GwG, ZAG, AktG, GmbHG, AnzVO, CRR und einschlägiger Datenschutzbestimmungen.

Unsere Rechtsanwälte prüfen, ob und wie Sie die fachlichen und persönlichen Anforderungen an Geschäftsleitung und Geschäftsorganisation erfüllen und unterstützen Sie bei der Einhaltung der Mindestanforderungen der BaFin an die Compliance-Funktion und weiteren Informations-, Melde- und Auskunftspflichten.

Compliance für Fintechs

Für Fintechs sind zahlreiche neue Vorgaben aktueller EU-Richtlinien und Verordnungen sowie BaFin-aufsichtsrechtliche Anforderungen zu beachten. Der technische Schwerpunkt und die Digitalisierung der Geschäftsprozesse bei einer automatisierten Vermittlung oder Beratung zu Kapitalanlagen führen zu immer komplizierteren Fragestellungen im Geschäftsbetrieb. Die Kanzlei Gündel & Kollegen (GK-law.de) mit Sitz in Göttingen berät Fintechs zum Thema Compliance, unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an das Risikomanagement sowie GwG-relevante Identifizierungs- und Transparenzpflichten gegenüber Kunden/ Anlegern.

Gern erstellen wir für Fintechs und Finanzdienstleister einen Compliance-Leitfaden. Ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum gehört die Erstellung von Antragsunterlagen, wie Geschäftsplan Geschäftsordnung oder Organisations-Handbuch sowie Compliance-Schulungen.

Publikationen

Mit zahlreichen Fachpublikationen und unserem Newsletter GK-law.de -Aktuell halten wir Sie über aktuelle EU-Richtlinien, Gesetzgebungsverfahren, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis auf dem Laufenden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gern stehen wir Ihnen für Fragen zur Compliance zur Verfügung. Überzeugen Sie sich selbst. Ein erstes, unverbindliches Gespräch ist bei uns kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.

So erreichen Sie uns direkt!

Kanzlei Gündel & Kollegen

Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: 0551-789669-0
E-Mail: info@gk-law.de

Überzeugen Sie sich selbst. Ein erstes, unverbindliches Gespräch ist bei uns kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie.

Kanzleimagazin inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021

inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021 Einzelseiten



Herunterladen (2.513 kB)

inPuncto. Ausgabe #24 – 1/2021 Doppelseiten



Herunterladen (2.358 kB)

Das GK-law.de Rechtsglossar

Basel II – Basel II bezeichnet die Gesamtheit der Eigenkapitalvorschriften des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht. Mit seinem Regelwerk will der Basler ...

Juristische Fachbegriffe erklärt

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
www.gk-law.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden